PISSY - der Missy Magazine Podcast

PISSY - der Missy Magazine Podcast

Klimagerechtigkeit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Rahmen der Schwerpunktwoche zu Klimagerechtigkeit bei Missy, sprechen Journalist*in Jena Samura, Aktivistin Fathia Mohamed und Zain Assaad von Missy-Team über Klima, Antirassismus und Intersektionalität. In der Runde wird diskutiert, was das alles miteinander zu tun hat und warum Kämpfe verbunden werden müssen, wenn wir wirklich ein gutes Leben für alle anstreben wollen.

Jena Samura ist eine Schwarze queere Femme. Aktuell studiert sie "Postcolonial Studies" an der SOAS University in London und bewegt sich an der Schnittstelle von Theater und Politik. In ihrer Arbeit als freie Bildungsreferentin, Moderatorin und Autorin sind Jenas Schwerpunktthemen Deutsche Kolonialgeschichte sowie die Verknüpfung von Kolonialisierung mit Geschlechterkonstruktionen und Sexualität. Derzeit beschäftigt sie sich vor allem mit den Effekten von Rassismus auf mentale Gesundheit sowie mit Liebe und Beziehungen im Kapitalismus.

Fathia Mohamed ist eine Schwarze, sudanesische, queere und muslimische Frau. Studiert hat sie Lehramt und arbeitet als Teamerin an Schulen zu antimuslimischen und antischwarzen Rassismus. Zusätzlich ist sie als Bildungsreferentin zu den Themen Intersektionalität und Rassismen in verschiedenen Bewegungen tätig.

Sonderfolge - Princess Charming

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die „Princess Charming”-Sonderfolge des Pissy Podcasts mit einer besonderen Gästin: Teilnehmerin Wiki gibt krasse Einblicke in ihre Zeit am Set der Dating-Show und verrät exklusive News über anstehende Projekte. Außerdem sprechen Serah und Ulla vom Missy-Team über ihre Favorit*innen und über wichtige Momente der Sendung.

Feminismus und Reality-TV

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kardashians, Princess Charming, Barbara Salesch und Real Houswives: Ulla und Serah are talking TRASH! In der neuen Folge Pissy – der Missy Magazine Podcast geht es um Reality-TV. Missy-Geschäftsführerin Ulla Heinrich und Online-Redakteurin Marie Serah Ebcinoglu sprechen über ihren liebsten Sendungen, was Reality Fernsehen mit Klassismus zu tun hat, wieso man natürlich Real-Housewives-Fan und Feministin sein kann und was das Ganze mit Lipgloss zu tun hat.

Reclaim your Zervixschleim!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zyklus und Zervixschleim: Warum beides nicht unbedingt weiblich sein muss und was das Ganze mit unserem Arbeitsalltag zu tun hat, darüber spricht Missy-Kollegin und Autorin Naira Estevez in dieser Folge mit ihrer Gästin Rena Föhr.

Beratend, journalistisch und mit diversen medialen Angeboten macht Rena Föhr Zyklusbewusstsein zu ihrem Job. Zyklus und Gesellschaft denkt sie dabei zusammen und lehnt erzwungen positive Narrative ebenso ab wie die Vorstellung, das Thema beträfe nur cis Frauen.

"Wir haben doch schon eine Inderin"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Missy-Redakteurin Sonja Eismann spricht mit Autorin Mithu M. Sanyal über ihren ersten Roman "Identitti" und geht gemeinsam mit ihr der Frage nach, wie sich die Diskurse um Race und Gender aufgrund der mühevollen Arbeit von Aktivist*innen langsam ändern, wie sehr gerade BIPoCs in Deutschland Vorbilder fehlen und welchen Platz Postcolonial Theory und die hinduistische Göttin Kali in Mithus erstem Roman haben.

Missy möchte auch nach COVID-19 noch da sein! Bitte kauf unser Online-Heft oder schließe ein Print-Abo ab und sichere somit unser Fortbestehen: https://missy-magazine.de/abo/

Alles Kunst, alles politisch: Leyla Yenirce@Reeperbahnfestival

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Natascha P. ist sie Teil des Kollektivs One Mother, als Rosaceae mischt sie die Noise Szene auf, Schreiben und Filmemachen gibt's oben drauf: Auf dem Reeperbahn Festival spricht Leyla Yenirce mit Dominique Haensell über ihre multiplen Personae, den Struggle und die Freiheit, Kunst zu machen und darüber, dass Alles-alleine-können nicht Alles-alleine-machen heißen muss.

Feminist Wasteland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

PISSY - der Missy Magazine Podcast, ab jetzt regelmäßig auf iTunes, Spotify und Podimo zu hören!⠀⠀

Jede vierte Frau in Deutschland erlebt mindestens einmal Gewalt innerhalb einer Partner:innenschaft. Frauenschutzeinrichtungen sind ein wichtiger Zufluchtsort für Betroffene. Doch was, wenn genau diese Schutzräume von evangelikalen Abtreibungsgegner:innen betrieben werden? Jessica Ramczik spricht mit Missy-Praktikantin Linda Peikert über ihre Recherche im sächsischen Erzgebirge.

Mehr Missy: https://missy-magazine.de

It's been emotional: Queere Fürsorge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es wird emotional: Was bedeutet queere Fürsorge? Welche Heilung verspricht Verletzlichkeit? Wie grenzt sich queere Spiritualität von rechter Esoterik ab? Wir sprechen in der neuen Folge mit Cleo Kempe Towers alias Queer Dr. Sommer darüber.

Cleo Kempe Towers, auch als Emotional Labor Queen bekannt, ist ein*e in Berlin lebende*r bildende*r Künstler*in, Schriftsteller*in und Jewitch. Towers arbeitet zu Themen wie Machtdynamiken, rituelle Besessenheit, emotional labor, femme survival und astrologische Heilung. Towers produziert einen monatlichen Podcast namens Emotional Labor Queen, der sich auf die Heilung von Queer zu Queer und all Ihre Herzensangelegenheiten konzentriert.

Mehr Missy: https://missy-magazine.de

Über Sex reden mit Paula Irmschler

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

PISSY - der Missy Magazine Podcast, ab jetzt regelmäßig auf iTunes, Spotify und Podimo zu hören!⠀⠀

Diesmal sprechen die Autorin Paula Irmschler und Ulla Heinrich vom Missy-Team über Sex. Es geht um Sexy Talk in Sächsisch, Masturbation während der Corona-Krise, Lieblingstoys und feministische Pornografie

Paula Irmschler hat Anfang 2020 ihren Debütroman "Superbusen" veröffentlicht, ist Redakteurin beim Satiremagazin TITANIC und Autorin u.a. für das Missy Magazine, Musikexpress, neues Deutschland.

Missy möchte auch nach COVID-19 noch da sein! Bitte kauf unser Online-Heft oder schließe ein Print-Abo ab und sichere somit unser Fortbestehen: https://missy-magazine.de/abo/

Darüber schreibt man nicht? Rassismus in der Literatur

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Missy-Dominique Haensell spricht mit der Autorin und Theatermacherin Olivia Wenzel über ein vermeintliches Tabuthema. Schließt 'echte' Kunst die Kategorie 'Race' etwa aus? Wie rassistisch ist der Literaturbetrieb? Und: Für wen schreibe ich?

LINKS:

Trailer zu Olivia Wenzels "1000 Serpentinen Angst": https://www.youtube.com/watch?v=_xPmhHoJ1W8

Artikel über die Lesung von Chimamanda Ngozi Adichie: https://missy-magazine.de/blog/2014/05/21/im-korsett-der-buchvorstellung

W.E.B Du Bois, "The Souls of Black Folk": https://www.penguinrandomhouse.com/books/292303/the-souls-of-black-folk-by-w-e-b-du-bois

Ralph Ellison, "Invisible Man": https://www.penguin.co.uk/books/571/57193/invisible-man/9780141184425.html

Yaa Gyasi, "Homegoing": https://www.dumont-buchverlag.de/buch/gyasi-heimkehren-9783832198381/

James Baldwin auf Deutsch: https://www.dtv.de/autor/james-baldwin-21566/

Arpana Aischa Berndt, "Wenn Rassismus die Prosa verdrängt": https://missy-magazine.de/blog/2020/04/07/wenn-rassismus-die-prosa-verdraengt

Junot Diaz, "Drown": https://www.penguinrandomhouse.com/books/348293/drown-by-junot-diaz/

Zur Persona Junot Diaz empfiehlt sich "In the Wake of His Damage" von Shreerekha: https://therumpus.net/2018/05/in-the-wake-of-his-damage/

Sharon Dodua Otoo: https://www.fischerverlage.de/autor/sharon_dodua_otoo/a2500825

Toni Morrison, "Recitatif": https://www.cusd80.com/cms/lib/AZ01001175/Centricity/Domain/1073/Morrison_recitatifessay.doc.pdf

Toni Morrison, "The Origin of Others" https://www.rowohlt.de/hardcover/toni-morrison-die-herkunft-der-anderen.html

Claudia Rankine, "Citizen": https://www.penguin.co.uk/books/288/288167/citizen/9780141981772.html

Claudia Rankine, "Racism in Creative Writing": https://www.awpwriter.org/magazine_media/writers_chronicle_view/4120.

Über diesen Podcast

Feminismus in geil: PISSY – der Missy-Magazine-Podcast featured im monatlichen Wechsel mit dem Printheft mal hintergründig-informative, mal locker-intime Gespräche mit Personen aus Popkultur und Politik. Egal ob über Gesellschaft, Politik, Musik, Film, Literatur, Sex oder Mode: Gesprochen wird stets aus einer intersektionalen, (queer-)feministischen Perspektive.

von und mit Missy Magazine Redaktion

Abonnieren

Follow us