PISSY - der Missy Magazine Podcast

PISSY - der Missy Magazine Podcast

Leben ohne Filter: ADHS

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In unserer neuen PISSY Folge dreht sich alles um ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung): Was ist das? Wie äußert sich das? Und wie leben Menschen mit ADHS?

Gea Giaquinto (Kandidat*in der ersten Staffel "Princess Charming") spricht mit Missy-Redakteurin Bahar Sheikh über ADHS-Lifehacks und erzählt, warum Gea sich mal eine Binde auf die Stirn geklebt hat.

Aus dem Hochzeitssaal auf die große Bühne: neue anatolische Musik

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das „Iç Içe Festival“ will neue anatolische Musik in Deutschland sichtbarer machen – auch weil sie seit den 60er Jahren mit den „Gastarbeiter*innen“ Teil der Deutschen Musikszene ist und nie angemessene Wertschätzung erfahren hat. Kuratorin und Gründerin Melissa Kolukisagil spricht in der neuen Folge mit Missy-Redakteurin Marie Serah Ebcinoglu über das Festival und seine Artists, über türkische Bands, die es nie aus Hochzeitssälen herausgeschafften durften, über Tarkan, über Musik die sie früher gern (heimlich) gehört haben und wie es ist, wenn jetzt auf einmal ihre Friends mit ihnen zu Altin Gün tanzen.

Dey-klination

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Redaktionsgespräch zum aktuellen Themenschwerpunkt des Missy Magazines sprechen Hengameh Yaghoobifarah, Nikita Vogler und Ulla Heinrich über Chancen und Grenzen von Sprachpolitik, persönliche Erfahrungen und den eigenen politischen Anspruch. Für wen verwendet das Missy Magazine das Pronomen „dey” und wie kam es zu dieser Entscheidung? Der Podcast bietet Einblicke in die redaktionelle Arbeit des Magazins.
Mehr zu unserem aktuellen Themenschwerpunkt kannst du im Heft erfahren.

Wir wissen was wir wollen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge sprechen wir mit Rua und Iris vom Herausgeber_innenkollektiv. Beide reisten 2011 gemeinsam mit einer Delegation nach Nord- und Ostsyrien und führten Interviews mit Frauen über die Umsetzung der Frauenrevolution. Diese Folge bezieht sich auf das Buch „Wir wissen, was wir wollen. Frauenrevolution in Nord-und Ostsyrien“, erschienen bei Edition Assemblage und berichtet von Ruas und Iris' Erfahrungen als Teil eines feministischen Kollektivs.

Welche Praxen sie mitgenommen haben, was der kurdische Frauenkampf mit Deutschland zutun hat und ob eine Revolution auch hier möglich ist, erfährst du hier!

Klimagerechtigkeit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Rahmen der Schwerpunktwoche zu Klimagerechtigkeit bei Missy, sprechen Journalist*in Jena Samura, Aktivistin Fathia Mohamed und Zain Assaad von Missy-Team über Klima, Antirassismus und Intersektionalität. In der Runde wird diskutiert, was das alles miteinander zu tun hat und warum Kämpfe verbunden werden müssen, wenn wir wirklich ein gutes Leben für alle anstreben wollen.

Jena Samura ist eine Schwarze queere Femme. Aktuell studiert sie "Postcolonial Studies" an der SOAS University in London und bewegt sich an der Schnittstelle von Theater und Politik. In ihrer Arbeit als freie Bildungsreferentin, Moderatorin und Autorin sind Jenas Schwerpunktthemen Deutsche Kolonialgeschichte sowie die Verknüpfung von Kolonialisierung mit Geschlechterkonstruktionen und Sexualität. Derzeit beschäftigt sie sich vor allem mit den Effekten von Rassismus auf mentale Gesundheit sowie mit Liebe und Beziehungen im Kapitalismus.

Fathia Mohamed ist eine Schwarze, sudanesische, queere und muslimische Frau. Studiert hat sie Lehramt und arbeitet als Teamerin an Schulen zu antimuslimischen und antischwarzen Rassismus. Zusätzlich ist sie als Bildungsreferentin zu den Themen Intersektionalität und Rassismen in verschiedenen Bewegungen tätig.

Sonderfolge - Princess Charming

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die „Princess Charming”-Sonderfolge des Pissy Podcasts mit einer besonderen Gästin: Teilnehmerin Wiki gibt krasse Einblicke in ihre Zeit am Set der Dating-Show und verrät exklusive News über anstehende Projekte. Außerdem sprechen Serah und Ulla vom Missy-Team über ihre Favorit*innen und über wichtige Momente der Sendung.

Feminismus und Reality-TV

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kardashians, Princess Charming, Barbara Salesch und Real Houswives: Ulla und Serah are talking TRASH! In der neuen Folge Pissy – der Missy Magazine Podcast geht es um Reality-TV. Missy-Geschäftsführerin Ulla Heinrich und Online-Redakteurin Marie Serah Ebcinoglu sprechen über ihren liebsten Sendungen, was Reality Fernsehen mit Klassismus zu tun hat, wieso man natürlich Real-Housewives-Fan und Feministin sein kann und was das Ganze mit Lipgloss zu tun hat.

Reclaim your Zervixschleim!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zyklus und Zervixschleim: Warum beides nicht unbedingt weiblich sein muss und was das Ganze mit unserem Arbeitsalltag zu tun hat, darüber spricht Missy-Kollegin und Autorin Naira Estevez in dieser Folge mit ihrer Gästin Rena Föhr.

Beratend, journalistisch und mit diversen medialen Angeboten macht Rena Föhr Zyklusbewusstsein zu ihrem Job. Zyklus und Gesellschaft denkt sie dabei zusammen und lehnt erzwungen positive Narrative ebenso ab wie die Vorstellung, das Thema beträfe nur cis Frauen.

"Wir haben doch schon eine Inderin"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Missy-Redakteurin Sonja Eismann spricht mit Autorin Mithu M. Sanyal über ihren ersten Roman "Identitti" und geht gemeinsam mit ihr der Frage nach, wie sich die Diskurse um Race und Gender aufgrund der mühevollen Arbeit von Aktivist*innen langsam ändern, wie sehr gerade BIPoCs in Deutschland Vorbilder fehlen und welchen Platz Postcolonial Theory und die hinduistische Göttin Kali in Mithus erstem Roman haben.

Missy möchte auch nach COVID-19 noch da sein! Bitte kauf unser Online-Heft oder schließe ein Print-Abo ab und sichere somit unser Fortbestehen: https://missy-magazine.de/abo/

Alles Kunst, alles politisch: Leyla Yenirce@Reeperbahnfestival

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Natascha P. ist sie Teil des Kollektivs One Mother, als Rosaceae mischt sie die Noise Szene auf, Schreiben und Filmemachen gibt's oben drauf: Auf dem Reeperbahn Festival spricht Leyla Yenirce mit Dominique Haensell über ihre multiplen Personae, den Struggle und die Freiheit, Kunst zu machen und darüber, dass Alles-alleine-können nicht Alles-alleine-machen heißen muss.

Über diesen Podcast

Feminismus in geil: PISSY – der Missy-Magazine-Podcast featured im monatlichen Wechsel mit dem Printheft mal hintergründig-informative, mal locker-intime Gespräche mit Personen aus Popkultur und Politik. Egal ob über Gesellschaft, Politik, Musik, Film, Literatur, Sex oder Mode: Gesprochen wird stets aus einer intersektionalen, (queer-)feministischen Perspektive.

von und mit Missy Magazine Redaktion

Abonnieren

Follow us